Beinhaltet: Alle folgenden Filter
× Autor Winterberg, Linda
× Bezirk Gadertal

Gefunden 2 Dokumente.

Ergebnisse aus anderen Suchen: Bilder

Die verlorene Schwester
Bücher

Winterberg, Linda <1978->

Die verlorene Schwester : Roman / Linda Winterberg

aufbau taschenbuch, 2019

Aufbau Taschenbuch ; 3452

Titel / Autor: Die verlorene Schwester : Roman / Linda Winterberg

Veröffentlichung: aufbau taschenbuch, 2019

Physische Beschreibung: 447 Seiten

Reihen: Aufbau Taschenbuch ; 3452

ISBN: 9783746634524

Datum:2019

Sprache: Deutsch (Sprache des Textes, der Filmmusik usw.)

Notiz:
  • deutsch

Abstract: Das Leben, von dem wir träumten. Bern, 1968: Nach dem Tod des Vaters werden die Schwestern Marie und Lena der kranken Mutter von der Fürsorge entrissen. Die Mädchen werden getrennt und an Familien verdingt, bei denen sie schwer arbeiten müssen. Als sich die ältere Marie verliebt und schwanger wird, nimmt man ihr das Kind fort. Sie schafft es, sich ein Leben in Freiheit zu erkämpfen, doch der Gedanke an das Kind und an ihre Schwester lässt sie nie mehr los. Erst Jahre später findet sich eine Spur, die nach München führt und eine Geschichte unermesslichen Leids offenbart.Ein ergreifender Roman über die Verdingkinder der Schweiz, deren Schicksal bis in die Gegenwart reicht. Nach historischen Fällen erzählt.

Aufbruch in ein neues Leben
Bücher

Winterberg, Linda <1978->

Aufbruch in ein neues Leben / Linda Winterberg

aufbau taschenbuch, 2019

atb ; 3546 - Die Hebammen-Saga ; 1

Titel / Autor: Aufbruch in ein neues Leben / Linda Winterberg

Veröffentlichung: aufbau taschenbuch, 2019

Physische Beschreibung: 385 Seiten

Reihen: atb ; 3546 - Die Hebammen-Saga ; 1

ISBN: 9783746635460

Datum:2019

Sprache: Deutsch (Sprache des Textes, der Filmmusik usw.)

Notiz:
  • deutsch

Abstract: Berlin 1917: Edith, Margot und Luise könnten unterschiedlicher nicht sein, als sie sich bei der Hebammenausbildung kennenlernen. Was sie jedoch verbindet, ist ihr Wunsch nach Freiheit und Selbständigkeit ¿ als Flucht vor dem dominanten Vater, vor der Armut der Großfamilie oder den Schatten der Vergangenheit. In einer Zeit, in der die Welt im Kriegs-Chaos versinkt, ist die Sehnsucht nach Frieden genauso groß wie das Elend, mit dem die drei Frauen täglich konfrontiert sind. Aber sie geben nicht auf, denn sie wissen, dass sie jeden Tag aufs Neue die Chance haben, Leben zu schenken ¿ Die große Hebammen-Saga: historisch fundiert, atmosphärisch und voller liebenswerter Figuren.