Die Möglichkeit eines Wunders
eBook

Schomburg, Jan

Die Möglichkeit eines Wunders

Logo biblio24
Biblio24

Abstract: Ein unerhörter AbenteuerromanBei den Séancen des Albert von Schrenck-Notzing trifft sich im München des Fin de Siècle ein Teil der Bohème. Unermüdlich erforscht der junge Freiherr mysteriöse Phänomene, schwebende Tische, Klopfgeräusche, vor allem aber Ektoplasma: ein Gebilde, das verschwindet, sobald es mit Licht in Berührung kommt. Ein Stoff aus dem Jenseits, sagen die Geisterseher. Materielle Abspaltungen des Unbewussten, sagt der Freiherr. Schlicht und einfach Betrug, sagen die Wissenschaftler. Nach dem Tod seiner Frau Ella, der Liebe seines Lebens, reist er nach Haiti und verliert sich um ein Haar in den unbeleuchteten Winkeln der Weltgeschichte.Dieser Roman fußt auf der realen Lebensgeschichte des Münchner Arztes, therapeutischen Hypnotiseurs und Forschers Albert von Schrenck-Notzing (1862 – 1929), der in die Geschichte als sogenannter Geisterbaron eingegangen ist, nicht zuletzt durch den ›Zauberberg‹ von Thomas Mann. Höchste Zeit also, dieser schillernden Figur ein nicht weniger schillerndes Denkmal zu setzen. Mit Fabulierlust und feiner Ironie holt Jan Schomburg einen gespenstischen Antihelden in unsere Gegenwart.


Titel / Verantwortliche: Die Möglichkeit eines Wunders : Roman

Veröffentlichung: dtv Verlagsgesellschaft, 2024

Physische Beschreibung: 352 S.

ISBN: 9783423440929

Datum:2024

Sprache: Deutsch (Sprache des Textes, der Filmmusik usw.)

Notiz:
  • Media:ebook
Allgemeine Daten (100)
  • Datumstyp: Jahr (bestimmtes Datum)
  • Datum: 2024
Alle anzeigen

Letzte eingegebene Rezensionen

Keine Rezension

Zitate

APA:Schomburg, J..(2024). Die Möglichkeit eines WundersRoman dtv Verlagsgesellschaft.

MLA:Schomburg, Jan, . Die Möglichkeit eines WundersRoman dtv Verlagsgesellschaft.2024.

Chicago:Schomburg, Jan, . (2024). Die Möglichkeit eines WundersRoman dtv Verlagsgesellschaft.

Harvard:Schomburg, J..(2024). Die Möglichkeit eines WundersRoman dtv Verlagsgesellschaft.


BibTeX - EndNote - RefWorks - HTML - Drucken
Den Titel teilen